Stille und die Medienflut

  von Thomas Günter Nu sitz ick hier und boomle mit de Beene. Wie der Berliner sagt. Die Hunde sind beim Morgenspaziergang im Wald geleert und ausgeschüttet worden, um anschließend erneut, zurück in den heimischen vier Wänden, mit Fraß und Flüssigkeit um all das, was sie so trefflich verloren haben, angefüllt zu werden. Aber am…